CORPORATE FINANCE
Stand: November 2017

In 'Meine Akten' einfügen

CF vom 27.11.2017, Heft 11-12, Seite 327 - 332, CF1252799
Corporate Finance > Finanzierung > Mittelstandsfinanzierung / Alternative Finanzierung / Digital Finance > Aufsatz

Mittelstandsfinanzierung im Kontext von FinTech und Digital Finance

Prof. Dr. Peter Gomber / Jascha-Alexander Koch, M.Sc. / Dr. Michael Siering

Prof. Dr. Peter Gomber ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt. Jascha-Alexander Koch, M.Sc., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am genannten Lehrstuhl. Dr. Michael Siering ist externer Forscher des Lehrstuhls.

Aufgrund der schnell voranschreitenden Digitalisierung, die kontinuierlich verschiedene Unternehmensprozesse und -funktionen erfasst, und eines hohen Wettbewerbsdrucks entstehen in der Finanzindustrie neue und innovative Serviceangebote. Durch diese Angebote eröffnen sich auch für kleine und mittelständische Unternehmen neue Perspektiven und Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung. In diesem Beitrag werden die Services im Kontext von FinTech und Digital Finance aus Sicht des Mittelstands systematisch aufbereitet. Konzeptionelle Grundlage ist der Digital Finance Cube, der anhand seiner drei Schlüsseldimensionen die Einordnung und Abgrenzung einzelner Themen erlaubt und eine Strukturierung des Themenkomplexes FinTech und Digital Finance ermöglicht.

Due to the rapidly progressing digitization, which constantly brings changes to various enterprise processes, and because of a high level of competition, new and innovative services are continuously evolving in the financial industry. These services offer small and medium-sized enterprises (SMEs) new perspectives and opportunities of company financing. In this article, we systematically outline the services in the context of FinTech and Digital Finance from the perspective of SMEs. As a conceptual framework, we apply the Digital Finance Cube, which allows for classifying and differentiating the distinct topics and for giving a clear structure to the domain of FinTech and Digital Finance.

Artikel-Inhalt

  • I. Einleitung
  • II. Der Digital Finance Cube
  • III. Digital Finance – Geschäftsfunktionen und Lösungsansätze für den Mittelstand
    • 1. Digitale Finanzierung
    • 2. Digitale Investments
    • 3. Digitales Geld
    • 4. Digitaler Zahlungsverkehr
    • 5. Digitale Versicherungen
    • 6. Digitale Finanzberatung
  • IV. Digital Finance – Technologien und Technologiekonzepte
  • V. Digital Finance – Serviceanbieter
  • VI. Anwendung des Digital Finance Cube zur Analyse wissenschaftlicher Literatur
  • VII. Zusammenfassung und Ausblick

I.Einleitung

Neue Technologien und technologische Konzepte bilden die Basis für innovative Services in der Finanzbranche. Die Begriffe FinTech und Digital Finance werden in diesem Zusammenhang regelmäßig verwendet und stehen für die Veränderungen und Entwicklungen in diesem Bereich. Der Begriff FinTech stellt einen Neologismus auf Basis der Bezeichnung Financial Technology dar und lässt sich mit Finanztechnologie übersetzen. Die Begriffe FinTech und Digital Finance werden oft synonym verwendet. Allerdings bezieht sich FinTech vorrangig auf Innovatoren und Disruptoren in der Finanzindustrie, welche von digitalen Kommunikationswegen und automatischer Informationsverarbeitung Gebrauch machen , während sich Digital Finance ganz allgemein auf die Digitalisierung der Finanzbranche bezieht und alle elektronischen Produkte und Services einschließt, darunter auch Kredit- und Chipkarten, elektronische Börsensysteme, Home-Banking, Online-Wertpapierhandel, aber auch elektronische Geldautomaten.

Die

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top