CORPORATE FINANCE
Stand: September 2018

In 'Meine Akten' einfügen

CF vom 24.09.2018, Heft 09-10, Seite 270 - 276, CF1271085
Corporate Finance > Kapitalmarkt > Kryptowährungen > Aufsatz

Determinanten der Wertentwicklung von Bitcoins

Prof. Dr. Frank Lehrbass / Michael Weißer, B. Sc.

Prof. Dr. Frank Lehrbass, FOM Hochschule für Oekonomie & Management und Inhaber der L*PARC Unternehmensberatung, Düsseldorf.

Michael Weißer, B. Sc., ist Student im Masterstudiengang Finance & Accounting an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management und Bankkaufmann, Düsseldorf.

Motiviert durch die Literatur und eine Vermutung des Bundesbank-Präsidenten Jens Weidmann werden verschiedene Einflussfaktoren auf die Wertentwicklung von Bitcoins untersucht. Aufgrund der nur wöchentlichen Verfügbarkeit der Google-Trend-Analyse wird ein multiples, lineares Regressionsmodell auf Wochenbasis geschätzt. Es zeigen sich alle finanziellen Größen als insignifikant, wohingegen sich die nachrichtenbasierten Regressoren als signifikant herausstellen. Die Vermutung, dass die Wertentwicklung von Bitcoins überwiegend nachrichtengetrieben ist, kann empirisch unterstützt werden.

Artikel-Inhalt

  • I. Einleitung
  • II. Grundlagen
    • 1. Entstehung des Bitcoins
    • 2. Allgemeine Grundlagen
    • 3. Datenbasis
    • 4. Stand der Forschung
  • III. Forschungsansatz
  • IV. Empirische Untersuchung
    • 1. Datenerhebung und Datenauswertung
    • 2. Regressionsmodell
    • 3. Diagnostik und Schätzergebnis
  • V. Zusammenfassung

I.Einleitung

Weltweit gibt es über 1.500 Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung i.H.v. 456,55 Mrd. USD. Bei Kryptowährungen handelt es sich um eine Form von digitalen Zahlungsmitteln die auf Prinzipien der Kryptografie aufbauen und dezentrale Zahlungssysteme darstellen. Aufgrund der Dezentralität wird ihnen ein hohes Maß an Sicherheit zugesprochen, da die Datenverteilung auf eine Vielzahl verschiedener Server erfolgt und somit Manipulationen massiv erschwert werden. Neben dem Transfer können Kryptowährungen auch als Wertaufbewahrungsmittel genutzt werden.

Der Bitcoin zählt zu den bekanntesten und ersten Erscheinungsformen von Kryptowährungen, weshalb er für diesen Beitrag aus der Vielzahl der verschiedenen Erscheinungsformen ausgewählt wurde. Gemessen an der Marktkapitalisierung ist er mit 179,24 Mrd. USD mit Abstand die größte Kryptowährung. Die erste Bitcoin-Transaktion wurde am 22.05.2010 von einem Softwareprogrammierer aus Florida getätigt. Er erwarb zwei Pizzen für 10.000 Bitcoins,

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top